Jahresprogramm im Museum

Donnerstag, 20. Juni 2024
18.30 Uhr
Vortrag von Silvia Fili-Montanini im Rahmen der Sonderausstellung "Fair Enough?"

Plastikfrei – was bedeutet das bei der Bekleidung?

Es geht um nachwachsende Rohstoffe, um verstecktes Plastik und ganz simpel darum, wie wir achtsam unseren Lebensstil anpassen können, ohne dass es weh tut. Der Vortrag fängt mit den Rohstoffen an, beschreibt die Produktion, zeigt die langen Lieferketten auf und gibt einen Ausblick auf die Entsorgung, bzw. die Wiederverwendung von Kleidung mit Blick auf Mensch und Umwelt.

Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freitag, 21. Juni 2024
19.00 Uhr
Vortrag von Dipl. Ing. Simone Kern

Die Stadt Sonthofen lädt vom 21. bis 23. Juni erstmalig zum Projektwochenende rund um das Thema „Natur in der Stadt“ ein. Das Projekt wurde von den Sonthofer Stadtratsfraktionen im vergangenen Sommer initiiert. Themenschwerpunkte sind unter anderem Natur- und Umweltschutz, Waldbrandprävention und Katastrophenschutz.

 „Natur in der Stadt“ wird am Freitag, den 21. Juni, um 19:00 Uhr mit dem Vortrag „Gärten – Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen“ von Dipl. Ing. Simone Kern, Landschaftsarchitektin, im Alpenstadtmuseum eröffnet.

Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 10. Juli 2024
19 Uhr
Vortrag von Frank Herrmann im Rahmen der Sonderausstellung "Fair enough?"

"Überfluss – vom (un)achtsamen Umgang mit Ressourcen"

Egal ob Smartphones, Klamotten oder Plastikflaschen: Gedankenlos nutzen und entsorgen wir Konsumgüter in immer kürzeren Abständen. Doch während die Müllberge wachsen, verbrauchen wir immer mehr wertvolle Ressourcen zulasten von Mensch und Natur. Wie wir aus dieser Sackgasse finden, zeigt der Vortrag anhand konkreter und einfach umsetzbarer Vorschläge.

Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 24. Juli 2024
19.30 Uhr
Lesung mit Tobias Schuhwerk im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sonthofen liest"

"Nüüf"

Es sind eindrucksvolle Geschichten aus dem Allgäuer Hochgebirge: Im Buch „Nüüf“ (Hinauf) geht es um das Leben und die Arbeit eines Allgäuer Alphirten. Einen Sommer lang hat Autor Tobias Schuhwerk den Alphirten Patrick von der Einödsberg-Alpe in Oberstdorf besucht und ihm über die Schulter geschaut. Anhand von dessen Beispiel beschreibt der Journalist die Faszination der Allgäuer Alpwirtschaft. Die Alpweiden rund um den Einödsberg reichen hinauf bis knapp 2 000 Meter. Sie zählen zu den steilsten in Deutschland und werden seit Jahrhunderten bewirtschaftet. Den besonderen He-rausforderungen begegnen Älpler Patrick und Kleinhirtin Paula mit Geschick und Humor. Die Arbeit der Älplerinnen und Älpler auf den 700 Alpen im Allgäu prägt die Kulturlandschaft in der Region bis heute.

Eintritt 10 € / 7 €
Karten in der StadtBibliothek
Tel. 08321 60950510

Donnerstag, 29. August 
10 - 12 Uhr
Kinderführung des Kreisjugendrings
kostenlos

Das Programm des AlpenStadtMuseums dauert ca. 2 Stunden (bis 12 Uhr); danach können Sie Ihr Kind abholen. Aufsicht ist bis 12.30 Uhr gewährleistet, sodass für interessierte und motivierte Kinder auch nach dem offiziellen Programm die Möglichkeit besteht, einzelne Stationen noch einmal aufzusuchen. Bitte geben Sie Ihrem Kind etwas zu trinken und ggf. eine Kleinigkeit zu Essen mit.

>> hier geht's zur Anmeldung

Donnerstag, 26. September 204
19 Uhr
Vortrag mit Dr. Dieter Weber

Zwangsarbeiterschicksale im Allgäu – die Ermordung des 18-jährigen Heinrich Saar in der Nähe von Sonthofen

Um Reservierung in der Tourist-Info Sonthofen wird gebeten.
Eintritt 9,50 Euro

Donnerstag, 24. Oktober 2024
16 – 17.30 Uhr
Workshop mit Kräuterfrau Sigrun Strehle

Aus Beinwell stellen wir eine Salbe her.

Anmeldung: Tourist-Info Sonthofen, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Tel. 08321 615-291

Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung bis spätestens 16 Uhr am Vortag
Teilnahmegebühr 10 EUR + 3 EUR Material

Nach Möglichkeit bitte ein kleines Schraubglas mitbringen.

Donnerstag, 17. Oktober 2024
19 Uhr
Vortrag mit Leo Hiemer

Gabi und Sonthofen. Ein Mädchen aus dem Allgäu – ermordet in Auschwitz

Um Reservierung in der Tourist-Info Sonthofen wird gebeten.
Eintritt 9,50 Euro

Donnerstag, 14. November 2024
19 Uhr
Vortrag mit Dr. Wolfgang Petz

Nach Rom! Wie Allgäuer Pilger, Handwerker und Hochzeiter die „Ewige Stadt“ erlebten

Um Reservierung in der Tourist-Info Sonthofen wird gebeten.
Eintritt 9,50 Euro

Dienstag, 26. November 2024
16 – 17.30 Uhr
Workshop mit Kräuterfrau Andrea Danzer

Alles rund ums Hausräuchern und Herstellung einer kleinen persönlichen Räuchermischung.

Anmeldung: Tourist-Info Sonthofen, Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Tel. 08321 615-291

Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung bis spätestens 16 Uhr am Vortag
Teilnahmegebühr 10 EUR

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.