Internationaler Tag gegen Rassismus in Sonthofen

18. März 2024 : Am Donnerstag, 21.03.2024, gibt es in Sonthofen zum Internationalen Tag gegen Rassismus verschiedene Aktionen.

Um 16.30 Uhr führt der Aktionsbeirat Oberallgäu durch die Ausstellung "@wasihrnichtseht" zum Thema Alltagsrassismus im AlpenStadtMuseum. Ab 17 Uhr wird es, ebenfalls im AlpenStadtMuseum, eine Podiumsdiskussion zur Ausstellung geben mit dem Titel "Raus aus der Schublade! Über den Umgang mit Alltagsrassismus" mit Sprechern aller Fraktionen des Sonthofer Stadtrats sowie einer Vertretung aus dem schulischen Bereich. Moderiert wird die Veranstaltung von Katja Voigt. Gegen 17.45 versammelt man sich vor dem AlpenStadtMuseum und marschiert gemeinsam zum Miteinanderbrunnen am Spitalplatz.

Dort wird gegen 18 Uhr eine Menschenkette gebildet. Anschließend werden Statements zum internationalen Tag gegen Rassismus gehalten. Der Hochbegabtenkurs am Gymnasium Sonthofen wird eine eigene Rede halten. Alle Fraktionen des Sonthofer Stadtrates werden sich äußern. Zum Abschluss wird die 2. Bürgermeisterin Ingrid Fischer eine Erklärung des Sonthofer Stadtrates abgeben. Symbolisch werden um den Miteinanderbrunnen Lichter aufgestellt, was die Hoffnung auf ein friedliches und faires Miteinander in Sonthofen symbolisieren soll.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Samuel Heinrich mit seiner Handpan. 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.